Herzhafte Rezepte für Eierspeisen - Rezeptprogramm Erlebniskochen

Rezeptprogramm Erlebniskochen
Menüauswahl
Direkt zum Seiteninhalt

Herzhafte Rezepte für Eierspeisen

Rezeptkategorie > Eiergericht-Omelett
Rezepte aus dem digitalen Kochbuch



Ein Eiergericht ist ein Gericht, dessen Hauptbestandteil Eier bilden, z. B. Rührei, Spiegelei, Eierpastete, Eierpfannkuchen, gefüllte Eier usw.
 
Ein Omelett ist eine Eierspeise, für die Eier, evtl. auch unter Zusatz von Mehl und Milch oder Wasser, zu einer Eiermasse angerührt werden, die dann in einer Pfanne zu einem flachen Fladen gebraten wird.
 
Die Eier werden leicht aufgeschlagen, gegebenenfalls gesalzen und gepfeffert, je nach Rezept die weiteren Zutaten hinzugefügt (z. B. Zwiebeln, Gemüse, Pilze, Käse, Speck, Schinken, Wurst, Krabben, Muscheln oder Fisch), die Masse in eine heiße, gefettete Pfanne gegeben, langsam umgerührt und dann ohne Wenden zu Ende gegart.

Das Omelette soufflé (Auflaufomelett, Schaumomelett) besteht aus luftig geschlagenem, gesüßtem Ei, das, im Backofen oder in der Pfanne einseitig goldgelb gebraten, eine schaumige Masse bildet. Es wird als Dessert serviert.





Erlebnismanufaktur im Creativ Haus
Rüdiger Weber
Bahnhofstr. 36
32105 Bad Salzuflen
www.rezeptprogramm-erlebniskochen.de
Zurück zum Seiteninhalt