Backwaren wie Brot und Brötchen - Rezeptprogramm Erlebniskochen

Rezeptprogramm Erlebniskochen
Menüauswahl
Direkt zum Seiteninhalt

Backwaren wie Brot und Brötchen

Rezeptkategorie > Backwaren
Rezepte aus dem digitalen Kochbuch

Brot ist ein Grundnahrungsmittel, das aus einem Teig aus gemahlenem Getreide (Mehl), Wasser einem Triebmittel wie Backhefe und Sauerteig und meist weiteren Zutaten gebacken wird.

Weißbrot, Roggen, Mehrkorn, Mischbrot? Wer behält da den Überblick? Das ist tatsächlich etwas kompliziert. Weißbrot ist in der Regel ein Weizenbrot, das mindestens zu 90 Prozent aus Weizenmehl hergestellt wird. In einem Weizenmischbrot muss mehr als die Hälfte Weizenmehl sein. Diese Mengenanforderungen gelten entsprechend für Roggenmehl in Roggenbroten oder Roggenmischbroten.

Dem Teig können alle möglichen Lebensmittel wie geraspeltes Gemüse, Kartoffeln, Nüsse und Samen, Röstzwiebeln, getrocknete Früchte, Gewürze und vieles mehr zugesetzt werden.

Die meisten Brotteige können auch in Form kleinerer, etwa handtellergroßer Portionen als Brötchen gebacken werden.

Brötchen ist aber nicht der einzige Begriff. Je nachdem wo Sie sich gerade befinden, werden diese Backstücke z.B. auch Brötli, Semmerl, Semmel, Weckle, Weggli, Schrippe, Rundstück, Kaisersemmel, Mütschli, Brotla, Panini, Baguette genannt.


Erlebnismanufaktur im Creativ Haus
Rüdiger Weber
Bahnhofstr. 36
32105 Bad Salzuflen
www.rezeptprogramm-erlebniskochen.de
Zurück zum Seiteninhalt