Einstellungen für die Rezeptverwaltung von der Elebnismanufaktur - Kochkurse-Kochtreffen-Workshops - Bad Salzuflen Kreis Lippe NRW

Erlebnismanufaktur Bad Salzuflen
Menüauswahl
Direkt zum Seiteninhalt

Einstellungen für die Rezeptverwaltung von der Elebnismanufaktur

Kochbuch
Das digitale Kochbuch
Formularansicht für Anlass in der Rezeptverwaltung
Anlass
Bei der Menüplanung und der Erstellung von Drucksachen steht dem Anwender das Feld "Anlass" zur Verfügung. Hier wählt man einen allgemeinen Begriff, der für viele Möglichkeiten passen kann wie z.B. Geburtstag und nicht 80. Geburtstag. Mit den Kontrollkästchen kann man unterschiedliche Verwendungszwecke für den Anlass bestimmen, z. B. für die Betriebsfeier brauche eine Einkaufsliste, eine Speisekarte usw. Dadurch wird erreicht, dass man bei dem jeweiligen Menü nicht alle bisher eingetragenen Anlässe aufgeführt werden, sondern man aus einer kurzen Liste auswählen kann. Wenn ein Anlass erfasst und an keiner Stelle ein Häkchen gesetzt wird, steht der erfasste Begriff nicht zur Verfügung.

Ein erfasster Begriff kann jederzeit geändert werden. Man sollte unbedingt darauf achten, dass der neue Begriff den gleich Zweck erfüllt, da mit der Änderung automatisch auch alle Datensätze der Vergangenheit verändert werden.
Schriftwechselergänzung erfassen
Schriftwechsel-Ergänzung
Wird einer Person ein Rezept oder eine Einkaufsliste gesendet, wird der Email automatisch ein Standardtext zugeordnet, so dass der Empfänger des PDF gleich den Absender erkennen kann. Sollte der Text im Einzelfall mal anders ausfallen müssen, kann man ihn direkt in der Mail ändern. Soll der Text auf Dauer anders sein, ändert man den Text im Menü "Schriftwechsel-Ergänzung".

Bedienungsoberfläche vom Rezeptprogramm Erlebniskochen
Signaturen für Drucksachen
Signatur Dokumente
Wird ein PDF für ein Rezept, eine Einkaufsliste, einen Menüplan usw. gewünscht, kann es nach eigenen Vorstellungen gestaltet werden. Klicke bitte hier um dir ein Beispiel einer Einkaufsliste anzusehen. Die Signaturen kann man mit dem Publisher selbst erstellen. Es sind schon Mustervorlagen vorbereitet, die über die Schaltfläche "Signaturvorlagen" zu erreichen sind. Bereits erstellte Signaturen lassen sich immer wieder in einem anderen Kontext verwenden. Eine bestehende Signatur lässt sich jederzeit über das Programm Publisher ändern indem man auf die Schaltfläche "Signaturentwürfe öffnen" geht.

Bedienungsoberfläche vom Rezeptprogramm Erlebniskochen
Speicherort für Projekte
Standardspeicherort
Mit diesem Menüpunkt hat man die Gelegenheit, die Speicherorte zu verändern. Im Bereich der PDF-Dokumente können neue Speicherorte festgelegt werden, alle weiteren Einträge müssen wie voreingestellt bleiben.

Diesen Menüpunkt sollte man nur verwenden, wenn man sich mit der Arbeit am Computer gut auskennt.
Erfassung der Küchenhelfer
Küchenhelfer erfassen oder bearbeiten
Küchenhelfer
Hat man bei Rezepten besonders gute Erfahrungen mit bestimmten Küchengeräten gemacht, können die verwendeten Geräte jeweils beim Rezept hinterlegt werden. Falls eine Küchenmaschine mit Kochfunktion verwendet wird, gibt es die Möglichkeit, in den Rezepten bestimmte Angaben zu den Arbeitsvorgängen zui machen. In der Schritt- für Schrittanleitung wird dann das Gerät mit den jeweiligen Einstellungen angezeigt. Sollte kein Interesse an dieser Einstellung bestehen, trägt man dort nichts ein, das "Rezeptprogramm Erlebniskochen" funktioniert auch ohne diese Angaben. Ändert sich zu einem späteren Zeitpunkt die Meinung dazu, kann man jederzeit die Rezepte mit diesen Angaben erweitern.
Sortierkriterien für Druckaufträge
Sortierung Drucksachen
Beim Erstellen von Drucksachen wie Wochenplan, Speisekarten, Tageskarten und Kostenübersicht kann man die Reihenfolge der Darstellung sortieren. Die Sortierung erfolgt nach Nummern.

Die Liste kann erweitert werden. Die bereits erstellten Begriffe können geändert werden, wenn der Sinn erhalten bleibt, z.B. die Darstellung in einer anderen Sprache.

Werden an dieser Stelle Änderungen vorgenommen, werden in Zukunft auch alle bereits erstellten Dokumente mit den neuen Begriffen dargestellt. Die ursprünglichen PDF-Datein bleiben in der Ursprungsform erhalten.
Tuordnung Rezept Region
Rezept Region
Beim Erfassen der Rezepte kann die Region, aus der das Rezept stammt, erfasst werden.

Die bereits erfassten Begriffe können geändert werden, aber es sollte darauf geachtet werden, dass der Sinn erhalten bleibt, z.B. Deutschland ändern in BRD oder Germany.

Rezepte könnten unter Umständen auch nach Bundesländern sortiert werden. Dafür erfasst man dann jedes Bundesland, das als Sortierkriterium verwendet werden soll.

Wenn hier etwas verändert wird, werden alle bereits erfassten Datensätze automatisch mit geändert.
Vorgang im Rezept
Bei den "Vorgängen" werden Bezeichnungen aus Kochbüchern oder umgangssprachliche Begriffe verwendet.

Was damit jeweils gemeint ist wird zu jedem Begriff hinterlegt. Falls man andere Begriffe verwenden möchte , kann alles geändert werden. Wichtig ist, dass der Sinn erhalten bleibt, weil sich in allen Rezepten  sofort die Datensätze ändern werden. Wenn z.B "Kochen" durch "Backen" ersetzt würde , würden viele Rezepte unbrauchbar.

Nachdem die Stammdaten für ein Rezept erfasst sind, wird immer als erstes der Zubereitungsschritt (Vorgang) festgelegt. Das Festlegen der Arbeitsschritte kann durch die individuellen Kochgewohnheiten erfolgen.

Vorgang im Rezept erfassen
Definition Vorgang
Portionsgröße festlegen
Rezept Portionsgröße

Die Portionsgröße kann für jedes Gericht einzeln festlegt werden.

Bei Auslieferung des Programms sind die Einteilungen in Fünfer- und Zehnerschritten voreingestellt. Man kann aber auch andere Einteilungen vornehmen.

Die Liste sortiert sich automatisch vom kleinsten zum größten Gewicht.

Die Beschriftung kann beliebig geändert werden.

Wenn man an dieser Tabelle die Einstellungen ändert, sollte man darauf achten, bei der Verwendung bereits erfasster Rezepte grundsätzlich neu berechnen zu lassen, wenn Sie bestehende Grammangaben überschrieben haben.
Berechnung der Arbeitszeiten
Standardwerte Arbeitszeit
Die Arbeitszeit wird auf der Basis von Standardwerten ermittelt. Beim Abwiegen wird pro Zutat 1 Minute verwendet. Dieser Wert ist nicht veränderbar. Bei den technischen Geräten oder den persönlichen Fähigkeiten können die Werte verändert werden.

Die Rüstzeit bezieht sich auf das Erhitzen von Flüssigkeiten. Es ergeben sich unterschiedliche Zeiten, je nach dem, welches Gerät man zur Verfügung hat. Der eingetragene Wert bezieht sich auf ein Cerankochfeld, bei einem Induktionsherd werden andere Werte erreicht.

Die Zubereitungsmethode bezieht sich auf alle Vorgänge die von Hand ausgeführt werden wie z.B. Gemüse putzen und schälen. Es wurden 7500 Gramm verschiedene Sorten Gemüse geputzt und geschält und die verbrauchte Zeit wurde dann auf Gramm pro Minute umgerechnet. Auf dieser Basis wird für jede Zutat automatisch eine durchschnittliche Arbeitszeit ermittelt.

Die Zerkleinerungsmethode bezieht sich auf die Verwendung einer haushaltsüblichen Küchenmaschine. Es wurden 7500 Gramm verschiedene Sorten Gemüse in verschiedene Formate zerkleinert wie z.B. Scheiben schneiden, Juline und Hacken. Die verbrauchte Zeit wurde dann auf Gramm pro Minute umgerechnet. Auf dieser Basis wird für jede Zutat automatisch eine durchschnittliche Arbeitszeit ermittelt.



Rezeptstatus erfassen
Rezeptstatus
Der Rezeptstatus ermöglicht es, das Rezept mit "Erfasst", "Erprobt", "Favorit" oder "Ausgemustert" zu kennzeichnen. Auch hier können andere Begriffe gewählt werden, wenn der Sinn erhalten bleibt.

Der Status Favorit kann bei Interesse mit einer Bewertung erweitert werden, z.B. Favorit 1 Stern, Favorit 2 Sterne, Favorit 3 Sterne usw. Wer noch weitere Ideen hat,  kann eine ganz persönliche Einteilung der Rezepte erstellen.
Maße ,Gewichte, Mengen
Maße und Gewichte
Dies ist ein Nachschlagewerk, welches nach eigenen Bedürfnissen erweitert oder verändert werden kann.
Gefäße und Formate zum Einkochen
Formate Einkochgläser
Auch dies ist ein Nachschlagewerk, welches nach eigenen Bedürfnissen verändert oder erweitert werden kann. Dieses Nachschlagewerk arbeitet mit dem Menüpunkt "Einkochen" zusammen. Weitere Informationen dazu findet man im Kochlexikon. Dazu bitte hier klicken!
Rezepte als PDF zur Datensicherung
Datensicherung
Das Menü "Datensicherung" die Möglichkeit, die erfassten Rezepte einzeln oder nach verschiedenen Kategorien wie z.B. Rezeptstatus, Ernährungsart usw. auszuwählen und als PDF abzuspeichern. Dadurch werden außerhalb der Datenbank die Rezepte in einem extra Verzeichnis gespeichert.

Sollte ein Rezept einmal versehentlich verändert worden sein und das Ursprungsrezept steht nicht mehr zur Verfügung, kann man auf die PDF-Datei zurückgreifen und das Rezept korrigieren.

Möchte man sich Kochbücher von erfassten Rezepte zusammenstellen, gibt es hier die Möglichkeit, eine Auswahl einzustellen und die gewünschten Rezepte abzuspeichen. Anschließend können die einzelnen PDF-Dokumente zu einem zusammengeführt werden. Die entsprechende Software ist kostenlos und  unter folgenden Link erreichbar: https://de.pdf24.org/



Erlebnismanufaktur im Creativ Haus
Rüdiger Weber
Bahnhofstr. 36
32105 Bad Salzuflen
www.rezeptprogramm-erlebniskochen.de
Zurück zum Seiteninhalt