Bekannte Ernährungsformen - Kochkurse-Kochtreffen-Workshops - Bad Salzuflen Kreis Lippe NRW

Erlebnismanufaktur Bad Salzuflen
Menüauswahl
Direkt zum Seiteninhalt

Bekannte Ernährungsformen

Kochtreffen > Schon gewusst?
Die bekanntesten Ernährungsformen
 
Der Flexitarier
Der Flexitarier ist ein sanfter Vegetarier, der sich für eine gesunde, ausgewogene Ernährung interessiert. Er isst grundsätzlich alles. Statt billig und schnell soll seine Ernährung aber gesund, bewusst und nachhaltig sein. Es kommen Vollkornprodukte, Hülsenfrüchte, Sojaprodukte und viel Gemüse und Obst aus Bio-Anbau auf seinen Teller. Ab und zu gönnen sich Flexitarier auch ein Stück Fleisch, doch es ist meist teureres Fleisch vom Biohof. Sie setzen sich für eine artgerechte Tierhaltung ein, leben umweltbewusst und setzen durch nur seltenen Fischgenuss ein Zeichen gegen die Überfischung der Meere. Heute entscheiden sich immer mehr Menschen aus vielerlei Gründen als Flexitarier zumindest teilweise auf Fleisch zu verzichten.
 
Der Vegetarier
Der Vegetarier ernährt sich von Obst, Gemüse, Hülsenfrüchten, Vollkornprodukten, Körnern usw. Er konsumiert nur Produkte vom lebenden Tier, wie zum Beispiel Milch, Käse, Eier, Joghurt etc.

Als der erste große Vegetarier gilt heute der griechische Gelehrte Pythagoras: "Alles, was der Mensch den Tieren antut, kommt auf den Menschen zurück." Ein ziemlich moderner Gedanke, schon vor circa 2500 Jahren, ausgesprochen von Pythagoras. Er und seine Anhänger verabscheuten nicht nur die religiösen Tieropfer, sondern waren der Meinung, der Mensch sollte Tiere nicht essen, denn der Fleischgenuss mache aus ihm eine Kriegsmaschine.
 
Der Veganer
Der Veganer ist der strikteste Vegetarier. Er meidet alle vom Tier stammenden Lebensmittel, also auch Milch und Milchprodukte, Käse, Eier und sogar Honig. Er verwendet keine tierischen Produkte, wie z. B. Pelz, Leder, Wolle, Daunen oder Seife aus tierischen Fetten. Viele Menschen entscheiden sich aus ethischen Gründen für eine vegane Lebensweise. Sie wollen nicht, dass Tiere leiden. Manche gehen deshalb auch nicht in einen Zoo und besuchen keine Zirkusvorstellungen mit Tiershows.

Alternative Ernährungsformen liegen im Trend und besonders eine pflanzenbasierte Ernährung findet immer größeren Anklang. Fleischlose Gerichte können superlecker sein und nach einer Phase der Eingewöhnung wird das Fleisch auch meistens gar nicht mehr vermisst. Unter den vielen leckeren Rezepten von Nudelgerichten, Currys, Eintöpfen, Aufläufen etc. findet bestimmt jeder etwas.

Entdecke mit uns die neue Geschmacksvielfalt bei einem unser nächsten Kochtreffen.




Erlebnismanufaktur im Creativ Haus
Rüdiger Weber
Bahnhofstr. 36
32105 Bad Salzuflen
www.rezeptprogramm-erlebniskochen.de
Zurück zum Seiteninhalt